Hoffnung für Krebspatienten

Jedes Jahr erhalten in Deutschland mehr als 500.000 Menschen die Diagnose "Sie haben Krebs!" - eine niederschmetternde Aussage, die viele mit der Aufgabe ihres bisherigen Lebens gleichsetzen oder gar als Todesurteil ansehen.
Mit seinem Buch möchte Dr. Miguel Corty Ängste abbauen und den Betroffenen Mut machen,
die Möglichkeiten einer speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Medizin auszuloten.
Dabei scheut er nicht davor zurück, alteingefahrene Therapieformen infrage zu stellen und eine integrative Medizin zu propagieren, um jeweils den optimalen Heilungsweg zu finden.

Im Mittelpunkt der Behandlung steht ein internationales Projekt unterstützt durch das National Cancer Institute der USA, eine nebenwirkungsfreie und statistisch hochsignifikante Studie zur Heilung von Krebs: Die indische Arztfamilie Banerji entwickelte ein System, nach dem jeder Patient mit der gleichen Krebsart auch mit dem gleichen homöopathischen Mittel behandelt wird, dem sogenannten Banerji-Protokoll.
Erkenntnisse aus der Nanotechnologie zur Wirkung hochverdünnter Substanzen und Erkentnisse aus biologischen Heilverfahren runden das Bild einer neuen Behandlungsform von Krebs ab. Das Ergebnis spricht für sich: Von 44.000 Patienten in den letzten 25 Jahren konnten die Banerjis gerade bei den aussichtsloseren Fällen deutlich mehr Patienten als geheilt entlassen oder einen Stillstand der Krankheit feststellen als jede andere bisher bekannte Behandlungsmethode. Damit ist eine neues Kapitel in der Krebstherapie eingeleitet!

Dr. Miguel Corty Friedrich
"Die Krebsrevolution - Wege aus der Angst durch integrative Medizin"
Mit Homöopathie, Nanomedizin und natürlichen Heilmethoden die Krankheit des Jahrhunderts heilen

ca. 272 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
13,7 x 21,7 cm
18,99 € (D) /19,60 € (A)
ISBN 978-3-95890-048-6
WG
Amazon Bestellung

Für weitere Infos oder Fragen schreiben Sie uns: auskunft@krebsrevolution.de

Infoabend in München

Am Freitag, 3.7.2020 kommt Dr. Miguel Corty Friedrich nach München und wird dort von seinen Erfahrungen berichten und Ihre Fragen beantworten - ein Abend für Betroffene, Angehörige und Interessierte!
Informationen und Buchung hier



Aktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite:





Wenn Sie die Arbeit von Dr. Corty auch finanziell unterstützen wollen, dann können Sie seiner medizinischen Gesellschaft "Nondum Scientia" hier spenden:




Impressum